Angebote zu "Hevert" (16 Treffer)

Antioxidans E Hevert® Weichkapseln 100 St Weich...
Topseller
16,17 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Beseitigt Vitamin E-Mangelzustände und schützt Körperzellen vor einemÜbermaß an freien Radikalen Zusammensetzung: 1 Weichkapsel enthält: alpha-Tocopherolacetat 200 mg (entsprechend 134RRR-alpha-Tocopherol-Äquivalenten bzw. 200 IE Vitamin E) Sonstige Bestandteile: Gelatine, Glycerol, Sojaöl, Sorbitol, Wasser. Anwendungsgebiete: Behandlung eines Vitamin E-Mangels. "Antioxidans E-Hevert" ist nicht geeignet zur Therapie von VitaminE-Mangelzuständen, die mit einer gestörten Aufnahme von Vitamin E ausdem Darm einhergehen. In diesen Fällen stehen parenterale Zubereitungenzur Verfügung. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet nehmen Erwachsene täglich 1-2Weichkapseln (entsprechend 200-400 mg alpha-Tocopherolacetat) ein. FürKinder stehen Präparate mit einem niedrigeren Wirkstoffgehalt zurVerfügung. Die Weichkapseln sollten morgens und/oder abends zu denMahlzeiten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Soja, Erdnuss oder einen der sonstigenBestandteile. Schwangerschaft und Stillzeit: Die empfohlene tägliche Aufnahme von Vitamin E beträgt 15 mg."Antioxidans E-Hevert" passiert die Plazenta und geht in dieMuttermilch über. Bisher wurden beim ungeborenen Kind - auch beihöheren Einnahmemengen - keine Schädigungen beobachtet. Nebenwirkungen: Sehr selten treten bei hohen Dosen in einem Bereich von 1200 mgalpha-Tocopherolacetat (entsprechend 6 Weichkapseln "AntioxidansE-Hevert") Magen- und Darmbeschwerden auf. Bei längerer Einnahme vonDosen über 600 mg alpha-Tocopherolacetat kann es zu einer Senkung desSchilddrüsenhormonspiegels im Blut kommen. Sojaöl kann sehr seltenallergische Reaktionen hervorrufen. Wechselwirkungen: Die Wirkung von "Antioxidans E-Hevert" kann bei gleichzeitiger Gabe voneisenhaltigen Arzneimitteln vermindert werden. Bei einem gleichzeitigbestehenden Vitamin E- und Vitamin K-Mangel, der durch ungenügendeAufnahme im Darm bedingt ist, sowie bei der Gabe von Arzneimitteln miteiner gegen Vitamin K gerichteten Wirkung (z.B. Arzneimittel, die dieBlutgerinnung hemmen) ist die Blutgerinnung sorgfältig zu überwachen,da es in Einzelfällen zu einem starken Abfall von Vitamin K kam. DieseAngaben können auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten. Das vor allem in Weizenkeimöl enthaltene Vitamin E wirkt alssogenanntes Antioxidans ähnlich wie Vitamin C und Beta-Karotin. VitaminE ist in der Lage, reaktionsfreudige schädliche Sauerstoffradikale zubinden, die beispielsweise auch durch Umweltgifte im Körper entstehenkönnen. So schützt Vitamin E z.B. pflanzliche Öle oder Butter vor demRanzigwerden, wenn diese ungekühlt dem Licht und Sauerstoff in der Luftlänger ausgesetzt sind. Durch Oxidationsprozesse - d.h. chemische Reaktionen mit Sauerstoff -können auch im menschlichen Körper freie Radikale entstehen;insbesondere Umweltschadstoffe wie Ozon und Zigarettenrauch oderUmweltgifte wie das Schwermetall Blei können die Entstehung von freienRadikalen im Organismus fördern. Vitamin E erfüllt, wie z.B. auchSelen, im menschlichen Körper den wichtigen Schutzauftrag, diese freienRadikale zu bekämpfen und die ungesättigten Fettsäuren jederKörperzelle vor dem "Ranzigwerden" zu schützen; typische Zeichen fürdiesen Vorgang sind die sogenannten Lipofuscine oder Altersflecken anHänden oder im Gesicht. Vitamin E kann der Entstehung einer Arteriosklerose vorbeugen, weil esMoleküle, die Fette im Körper transportieren, vor einer Oxidationschützt. Weiterhin schützt Vitamin E Nervenzellen, beugt einer"Verklumpung" des Blutes vor und wirkt entzündungshemmend, z.B. beirheumatischen Prozessen. Vitamin E verlangsamt den Alterungsprozeß derHaut und kann vor Hautkrebs schützen. Deshalb ist Vitamin E in vielenSonnenschutzcremes enthalten. Folgende Ursachen können zu einem Vitamin E-Mangel im menschlichenOrganismus führen: erhöhter Bedarf, z.B. bei Leistungssportlern, Stress oder"Kettenrauchen"; eingeschränkte Zufuhr mit der Nahrung durch geringen Anteilan Frischgemüse und Salaten bzw. ungesättigten Fettsäuren, die z.B. inWeizenkeimöl und Sonnenblumenöl enthalten sind (z.B. häufigesKantinenessen oder "Fast Food"). Durch Kochen und Braten gehtVitamin E häufig, wie andere Vitamine auch, in der Nahrung verloren.Ebenso können strenge Diäten, z.B. für Diabetiker oder Übergewichtige,zu Vitamin E-Mangel und damit auch zur Anhäufung von freienRadikalen im Körper führen. "Antioxidans E-Hevert" beseitigt Vitamin E-Mangelzustände und schütztjede Körperzelle vor einem Übermaß an zerstörerischen freien Radikalen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Ginkgo Biloba Hevert 100 Tabletten
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03816162 Ginkgo Biloba Hevert 100 Tabletten Ginkgp Biloba Hevert In der Homöopathie ist bekannt, dass Ginkgo biloba - ähnlich den Wirkungen als Pflanzenextrakt - auch in homöopathischer Zubereitung Gefäßverkalkungen (Arteriosklerose) günstig beeinflusst. Risikofaktoren für die Entstehung einer Gefäßverkalkung sind: zu viel Stress erhöhte Blutfettwerte erhöhter Homocysteinspiegel Bluthochdruck Diabetes Bewegungsmangel Übergewicht Rauchen Zusammensetzung 1 Tablette enthält : Ginkgo biloba D2 250 mg Sonstige Bestandteile: Lactose, Magnesiumstearat, Maisstärke Dosierung Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 1 Tablette einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 1 Tablette einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Quelle: Hevert Arzneimittel GmbH & Co KG 2015

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen 100 ml
Topseller
21,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) Ginkgo biloba comp.-Hevert - Vital ins hohe Alter Wenn Ablagerungen aus Fetten und Calcium die Blutgefäße immer enger werden lassen, leidet man an Arteriosklerose. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fließen, so dass Organe und Gewebe zu wenig durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Je nach Lage der betroffenen Gefäße steigt das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen, zum Beispiel in den Beinen. Veränderungen der Blutgefäße entstehen nicht erst im Alter, sondern als schleichender Prozess, der bereits in den mittleren Lebensjahren beginnt. Begünstigt wird er durch Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Bewegungsmangel, hohe Blutfettwerte und Rauchen. Ginkgo biloba comp.-Hevert vermindert bei langfristiger und regelmäßiger Einnahme das altersbedingte Fortschreiten der Arteriosklerose, so dass die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit länger erhalten bleibt. Frühzeitig eingenommen schützt das homöopathische Arzneimittel das Gefäßsystem, reguliert erhöhten Blutdruck im Alter und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die gut verträglichen Wirkstoffe in Ginkgo biloba comp.-Hevert sind Ginkgo biloba (Ginkgobaum) und Aurum colloidale (Gold). Sie entfalten ihr Potenzial in den Blutgefäßen auch im zentralen Nervensystem. Sauerstoff, der mit dem Blutfluss bis in die feinsten Gefäßverästelungen verteilt wird, steht daher für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder vermehrt zur Verfügung. Ginkgo biloba comp.-Hevert verbessert Durchblutung und Sauerstoffversorgung durch Schutz vor Gefäßverkalkung

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen 200 ml
30,98 € *
ggf. zzgl. Versand

GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen Homöopathisches Arzneimittel bei Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) Ginkgo biloba comp.-Hevert - Vital ins hohe Alter Wenn Ablagerungen aus Fetten und Calcium die Blutgefäße immer enger werden lassen, leidet man an Arteriosklerose. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fließen, so dass Organe und Gewebe zu wenig durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Je nach Lage der betroffenen Gefäße steigt das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen, zum Beispiel in den Beinen. Veränderungen der Blutgefäße entstehen nicht erst im Alter, sondern als schleichender Prozess, der bereits in den mittleren Lebensjahren beginnt. Begünstigt wird er durch Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Bewegungsmangel, hohe Blutfettwerte und Rauchen. Ginkgo biloba comp.-Hevert vermindert bei langfristiger und regelmäßiger Einnahme das altersbedingte Fortschreiten der Arteriosklerose, so dass die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit länger erhalten bleibt. Frühzeitig eingenommen schützt das homöopathische Arzneimittel das Gefäßsystem, reguliert erhöhten Blutdruck im Alter und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die gut verträglichen Wirkstoffe in Ginkgo biloba comp.-Hevert sind Ginkgo biloba (Ginkgobaum) und Aurum colloidale (Gold). Sie entfalten ihr Potenzial in den Blutgefäßen auch im zentralen Nervensystem. Sauerstoff, der mit dem Blutfluss bis in die feinsten Gefäßverästelungen verteilt wird, steht daher für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder vermehrt zur Verfügung. Ginkgo biloba comp.-Hevert verbessert Durchblutung und Sauerstoffversorgung durch Schutz vor Gefäßverkalkung

Anbieter: Shopping24
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen 200 ml
Bestseller
30,98 € *
ggf. zzgl. Versand

GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen Homöopathisches Arzneimittel bei Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) Ginkgo biloba comp.-Hevert - Vital ins hohe Alter Wenn Ablagerungen aus Fetten und Calcium die Blutgefäße immer enger werden lassen, leidet man an Arteriosklerose. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fließen, so dass Organe und Gewebe zu wenig durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Je nach Lage der betroffenen Gefäße steigt das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen, zum Beispiel in den Beinen. Veränderungen der Blutgefäße entstehen nicht erst im Alter, sondern als schleichender Prozess, der bereits in den mittleren Lebensjahren beginnt. Begünstigt wird er durch Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Bewegungsmangel, hohe Blutfettwerte und Rauchen. Ginkgo biloba comp.-Hevert vermindert bei langfristiger und regelmäßiger Einnahme das altersbedingte Fortschreiten der Arteriosklerose, so dass die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit länger erhalten bleibt. Frühzeitig eingenommen schützt das homöopathische Arzneimittel das Gefäßsystem, reguliert erhöhten Blutdruck im Alter und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die gut verträglichen Wirkstoffe in Ginkgo biloba comp.-Hevert sind Ginkgo biloba (Ginkgobaum) und Aurum colloidale (Gold). Sie entfalten ihr Potenzial in den Blutgefäßen auch im zentralen Nervensystem. Sauerstoff, der mit dem Blutfluss bis in die feinsten Gefäßverästelungen verteilt wird, steht daher für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder vermehrt zur Verfügung. Ginkgo biloba comp.-Hevert verbessert Durchblutung und Sauerstoffversorgung durch Schutz vor Gefäßverkalkung

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen 100 ml
21,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) Ginkgo biloba comp.-Hevert - Vital ins hohe Alter Wenn Ablagerungen aus Fetten und Calcium die Blutgefäße immer enger werden lassen, leidet man an Arteriosklerose. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fließen, so dass Organe und Gewebe zu wenig durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Je nach Lage der betroffenen Gefäße steigt das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen, zum Beispiel in den Beinen. Veränderungen der Blutgefäße entstehen nicht erst im Alter, sondern als schleichender Prozess, der bereits in den mittleren Lebensjahren beginnt. Begünstigt wird er durch Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Bewegungsmangel, hohe Blutfettwerte und Rauchen. Ginkgo biloba comp.-Hevert vermindert bei langfristiger und regelmäßiger Einnahme das altersbedingte Fortschreiten der Arteriosklerose, so dass die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit länger erhalten bleibt. Frühzeitig eingenommen schützt das homöopathische Arzneimittel das Gefäßsystem, reguliert erhöhten Blutdruck im Alter und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die gut verträglichen Wirkstoffe in Ginkgo biloba comp.-Hevert sind Ginkgo biloba (Ginkgobaum) und Aurum colloidale (Gold). Sie entfalten ihr Potenzial in den Blutgefäßen auch im zentralen Nervensystem. Sauerstoff, der mit dem Blutfluss bis in die feinsten Gefäßverästelungen verteilt wird, steht daher für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder vermehrt zur Verfügung. Ginkgo biloba comp.-Hevert verbessert Durchblutung und Sauerstoffversorgung durch Schutz vor Gefäßverkalkung

Anbieter: Shopping24
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
HEPAR HEVERT Lebertabletten 40 St - Versandkost...
Angebot
8,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Störungen der Leber- und Gallefunktion Die Leber ist das Zentralorgan im menschlichen Organismus für alle Stoffwechselvorgänge. Zum einen verwertet und speichert sie Stoffe aus der Nahrung wie Kohlenhydrate, Eiweißstoffe und Fette, zum anderen ist sie für die Entgiftung und den Abbau schädlicher Stoffe (z.B. Alkohol) verantwortlich. Außerdem produziert die Leber die Gallenflüssigkeit und ermöglicht damit die Fettaufnahme aus dem Dünndarm. Alle diese Funktionen sind nur noch eingeschränkt verfügbar, wenn die Leber in Form von Entzündungen (Hepatitis), Verfettung (Lebersteatose) oder Verhärtung (Leberzirrhose) geschädigt ist. Die häufigsten Gründe für Leberfunktionsstörungen sind Übergewicht und hoher Alkoholkonsum. Hepar Hevert Lebertabletten unterstützen die Selbstheilungskräfte des Leber-Galle-Systems und zeichnen sich durch eine gute Verträglichkeit gerade auch in der Langzeittherapie bei chronischen Beschwerden aus. Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Leber- und Galle-Störungen. Gegenanzeigen Überempfindlichkeit gegen Mariendistel, Löwenzahn oder andere Korbblütler. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Nebenwirkungen Es können Überempfindlichkeitsreaktionen, zum Beispiel Hautausschlag oder Atemnot, auftreten. Zusammensetzung 1 Tablette enthält: Carduus marianus D2 50 mg Chelidonium D6 25 mg Leptandra D3 50 mg Natrium sulfuricum D3 50 mg Taraxacum D3 75 mg Sonstige Bestandteile: Lactose, Magnesiumstearat, Maisstärke. Dosierung akut chronisch Erwachsene bis zu 6x täglich 1 Tablette 1-3x täglich 1 Tablette Kinder nach Anweisung des Arztes

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen 100 ml
21,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) Ginkgo biloba comp.-Hevert - Vital ins hohe Alter Wenn Ablagerungen aus Fetten und Calcium die Blutgefäße immer enger werden lassen, leidet man an Arteriosklerose. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fließen, so dass Organe und Gewebe zu wenig durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Je nach Lage der betroffenen Gefäße steigt das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen, zum Beispiel in den Beinen. Veränderungen der Blutgefäße entstehen nicht erst im Alter, sondern als schleichender Prozess, der bereits in den mittleren Lebensjahren beginnt. Begünstigt wird er durch Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Bewegungsmangel, hohe Blutfettwerte und Rauchen. Ginkgo biloba comp.-Hevert vermindert bei langfristiger und regelmäßiger Einnahme das altersbedingte Fortschreiten der Arteriosklerose, so dass die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit länger erhalten bleibt. Frühzeitig eingenommen schützt das homöopathische Arzneimittel das Gefäßsystem, reguliert erhöhten Blutdruck im Alter und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die gut verträglichen Wirkstoffe in Ginkgo biloba comp.-Hevert sind Ginkgo biloba (Ginkgobaum) und Aurum colloidale (Gold). Sie entfalten ihr Potenzial in den Blutgefäßen auch im zentralen Nervensystem. Sauerstoff, der mit dem Blutfluss bis in die feinsten Gefäßverästelungen verteilt wird, steht daher für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder vermehrt zur Verfügung. Ginkgo biloba comp.-Hevert verbessert Durchblutung und Sauerstoffversorgung durch Schutz vor Gefäßverkalkung

Anbieter: discount24
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
HEPAR HEVERT Lebertabletten 100 St - Versandkos...
Topseller
18,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Störungen der Leber- und Gallefunktion Die Leber ist das Zentralorgan im menschlichen Organismus für alle Stoffwechselvorgänge. Zum einen verwertet und speichert sie Stoffe aus der Nahrung wie Kohlenhydrate, Eiweißstoffe und Fette, zum anderen ist sie für die Entgiftung und den Abbau schädlicher Stoffe (z.B. Alkohol) verantwortlich. Außerdem produziert die Leber die Gallenflüssigkeit und ermöglicht damit die Fettaufnahme aus dem Dünndarm. Alle diese Funktionen sind nur noch eingeschränkt verfügbar, wenn die Leber in Form von Entzündungen (Hepatitis), Verfettung (Lebersteatose) oder Verhärtung (Leberzirrhose) geschädigt ist. Die häufigsten Gründe für Leberfunktionsstörungen sind Übergewicht und hoher Alkoholkonsum. Hepar Hevert Lebertabletten unterstützen die Selbstheilungskräfte des Leber-Galle-Systems und zeichnen sich durch eine gute Verträglichkeit gerade auch in der Langzeittherapie bei chronischen Beschwerden aus

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen 200 ml
30,98 € *
ggf. zzgl. Versand

GINKGO BILOBA COMP.Hevert Tropfen Homöopathisches Arzneimittel bei Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) Ginkgo biloba comp.-Hevert - Vital ins hohe Alter Wenn Ablagerungen aus Fetten und Calcium die Blutgefäße immer enger werden lassen, leidet man an Arteriosklerose. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fließen, so dass Organe und Gewebe zu wenig durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Je nach Lage der betroffenen Gefäße steigt das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen, zum Beispiel in den Beinen. Veränderungen der Blutgefäße entstehen nicht erst im Alter, sondern als schleichender Prozess, der bereits in den mittleren Lebensjahren beginnt. Begünstigt wird er durch Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Bewegungsmangel, hohe Blutfettwerte und Rauchen. Ginkgo biloba comp.-Hevert vermindert bei langfristiger und regelmäßiger Einnahme das altersbedingte Fortschreiten der Arteriosklerose, so dass die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit länger erhalten bleibt. Frühzeitig eingenommen schützt das homöopathische Arzneimittel das Gefäßsystem, reguliert erhöhten Blutdruck im Alter und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die gut verträglichen Wirkstoffe in Ginkgo biloba comp.-Hevert sind Ginkgo biloba (Ginkgobaum) und Aurum colloidale (Gold). Sie entfalten ihr Potenzial in den Blutgefäßen auch im zentralen Nervensystem. Sauerstoff, der mit dem Blutfluss bis in die feinsten Gefäßverästelungen verteilt wird, steht daher für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder vermehrt zur Verfügung. Ginkgo biloba comp.-Hevert verbessert Durchblutung und Sauerstoffversorgung durch Schutz vor Gefäßverkalkung

Anbieter: discount24
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
HEPAR HEVERT Lebertabletten 100 St - Versandkos...
18,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Störungen der Leber- und Gallefunktion Die Leber ist das Zentralorgan im menschlichen Organismus für alle Stoffwechselvorgänge. Zum einen verwertet und speichert sie Stoffe aus der Nahrung wie Kohlenhydrate, Eiweißstoffe und Fette, zum anderen ist sie für die Entgiftung und den Abbau schädlicher Stoffe (z.B. Alkohol) verantwortlich. Außerdem produziert die Leber die Gallenflüssigkeit und ermöglicht damit die Fettaufnahme aus dem Dünndarm. Alle diese Funktionen sind nur noch eingeschränkt verfügbar, wenn die Leber in Form von Entzündungen (Hepatitis), Verfettung (Lebersteatose) oder Verhärtung (Leberzirrhose) geschädigt ist. Die häufigsten Gründe für Leberfunktionsstörungen sind Übergewicht und hoher Alkoholkonsum. Hepar Hevert Lebertabletten unterstützen die Selbstheilungskräfte des Leber-Galle-Systems und zeichnen sich durch eine gute Verträglichkeit gerade auch in der Langzeittherapie bei chronischen Beschwerden aus

Anbieter: Shopping24
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Hepar Hevert 100 Lebertabletten
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 13863263 Hepar Hevert 100 Lebertabletten Hepar Hevert Lebertabletten Hepar Hevert Lebertabletten - Gesunde Leber, gesunder Mensch Die Leber ist Drehscheibe des Stoffwechsels und Entgiftungszentrale zugleich. Zu ihren wichtigsten Leistungen für unsere Gesundheit gehören die Verwertung und Speicherung von Nährstoffen sowie der Abbau und die Entgiftung von Schadstoffen und Stoffwechselabfällen. Zudem produziert die Leber die Gallenflüssigkeit, die bei der Fettverdauung eine wichtige Rolle spielt. Funktionsstörungen etwa durch eine Entzündung (Hepatitis), Übergewicht, übermäßigen Alkoholkonsum oder eine Vergiftung ziehen meist auch Galle, Bauchspeicheldrüse und Dünndarm in Mitleidenschaft. Da die Leber selten Schmerzsignale aussendet, weisen so unterschiedliche Symptome wie Müdigkeit, Leistungsabfall, Druck und Schmerzen im Oberbauch oder Verdauungsstörungen auf eine kranke Leber hin. Hepar Hevert Lebertabletten fördern die Lebergesundheit, indem sie die Verdauungsfunktion des Leber-Galle-Systems stärken und die Ausscheidungs- und Entgiftungsfunktion der Leber unterstützen. Viele Beschwerden, die aus einer Funktionsstörung von Leber und Galle resultieren, werden gelindert. Hepar Hevert Lebertabletten helfen auch bei akuten Leber-Galle-Erkrankungen, die mit Durchfall und Krämpfen einhergehen. Hepar Hevert Lebertabletten: - Fördern die Regeneration der Leberzellen - Verbessern die Fettverdauung - Lindern Oberbauchbeschwerden - Sind auch in der Langzeitanwendung bei chronischen Beschwerden gut verträglich Die natürlichen Wirkstoffe in Hepar Hevert Lebertabletten Carduus marianus (Mariendistel) ist die bekannteste Arzneipflanze, um die Leberzellen zu regenerieren und eine gesunde Leberfunktion wieder herzustellen. Chelidonium (Schöllkraut) ist ein lange bewährtes Mittel bei Funktionsstörungen des Leber-Galle-Systems, zum Beispiel bei Stauungen des Galleflusses. Hervorzuheben ist auch seine krampflösende Wirkung auf Magen und Oberbauch. Leptandra (Virginischer Ehrenpreis) wird bevorzugt bei entzündlichen Leber-Galle- Erkrankungen mit dunklem Stuhl oder bei Beschwerden nach Entfernung der Gallenblase eingesetzt. Natrium sulfuricum (Natriumsulfat) zeigt bei Leber-Galle-Leiden, die mit Durchfällen einhergehen, gute Wirkung. Taraxacum (Löwenzahn) verbessert die Verdauung durch Anregung der Galleproduktion. Es aktiviert auch den Ausscheidungsstoffwechsel von Leber und Niere. Zusammensetzung 1 Tablette enthält: - Carduus marianus D2 50 mg - Chelidonium D6 25 mg - Leptandra D3 50 mg - Natrium sulfuricum D3 50 mg - Taraxacum D3 75 mg Sonstige Bestandteile: Lactose, Magnesiumstearat, Maisstärke. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: akut bis zu 6x täglich 1 Tablette chronisch 1-3x täglich 1 Tablette Kinder: nach Anweisung des Arztes Quelle: Hevert

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
HEPAR HEVERT Lebertabletten 100 St - Versandkos...
18,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Störungen der Leber- und Gallefunktion Die Leber ist das Zentralorgan im menschlichen Organismus für alle Stoffwechselvorgänge. Zum einen verwertet und speichert sie Stoffe aus der Nahrung wie Kohlenhydrate, Eiweißstoffe und Fette, zum anderen ist sie für die Entgiftung und den Abbau schädlicher Stoffe (z.B. Alkohol) verantwortlich. Außerdem produziert die Leber die Gallenflüssigkeit und ermöglicht damit die Fettaufnahme aus dem Dünndarm. Alle diese Funktionen sind nur noch eingeschränkt verfügbar, wenn die Leber in Form von Entzündungen (Hepatitis), Verfettung (Lebersteatose) oder Verhärtung (Leberzirrhose) geschädigt ist. Die häufigsten Gründe für Leberfunktionsstörungen sind Übergewicht und hoher Alkoholkonsum. Hepar Hevert Lebertabletten unterstützen die Selbstheilungskräfte des Leber-Galle-Systems und zeichnen sich durch eine gute Verträglichkeit gerade auch in der Langzeittherapie bei chronischen Beschwerden aus

Anbieter: discount24
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
HEPAR HEVERT Lebertabletten 40 St - Versandkost...
8,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel bei Störungen der Leber- und Gallefunktion Die Leber ist das Zentralorgan im menschlichen Organismus für alle Stoffwechselvorgänge. Zum einen verwertet und speichert sie Stoffe aus der Nahrung wie Kohlenhydrate, Eiweißstoffe und Fette, zum anderen ist sie für die Entgiftung und den Abbau schädlicher Stoffe (z.B. Alkohol) verantwortlich. Außerdem produziert die Leber die Gallenflüssigkeit und ermöglicht damit die Fettaufnahme aus dem Dünndarm. Alle diese Funktionen sind nur noch eingeschränkt verfügbar, wenn die Leber in Form von Entzündungen (Hepatitis), Verfettung (Lebersteatose) oder Verhärtung (Leberzirrhose) geschädigt ist. Die häufigsten Gründe für Leberfunktionsstörungen sind Übergewicht und hoher Alkoholkonsum. Hepar Hevert Lebertabletten unterstützen die Selbstheilungskräfte des Leber-Galle-Systems und zeichnen sich durch eine gute Verträglichkeit gerade auch in der Langzeittherapie bei chronischen Beschwerden aus. Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Leber- und Galle-Störungen. Gegenanzeigen Überempfindlichkeit gegen Mariendistel, Löwenzahn oder andere Korbblütler. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Nebenwirkungen Es können Überempfindlichkeitsreaktionen, zum Beispiel Hautausschlag oder Atemnot, auftreten. Zusammensetzung 1 Tablette enthält: Carduus marianus D2 50 mg Chelidonium D6 25 mg Leptandra D3 50 mg Natrium sulfuricum D3 50 mg Taraxacum D3 75 mg Sonstige Bestandteile: Lactose, Magnesiumstearat, Maisstärke. Dosierung akut chronisch Erwachsene bis zu 6x täglich 1 Tablette 1-3x täglich 1 Tablette Kinder nach Anweisung des Arztes

Anbieter: Shopping24
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot